Startseite | AGB | Versandkosten | Widerrufsrecht | Kontakt | Datenschutz | Downloadbereich | Impressum

Wikingerblut

Ein Met der zusammen mit Kirschen oder Kirschsaft vergärt wird.

Zutaten:

4 kg Honig
3 Liter Wasser
2 Liter naturtrüber Apfelsaft
4 Liter Sauerkirschsaft (Direktsaft, kein Fruchtnektar)
1 Hefe (Flüssig- oder Trockenhefe) der Sorte Portwein oder Burgunder
Hefenährsalz

Sofern kein Kirschsaft zur Verfügung steht, können auch reife, saubere Kirschen verwendet werden. Diese dürfen weder angefault noch angeschimmelt sein.
Entsteinen sie die Kirschen und verarbeiten diese zu einem groben Mus.

Zubereitung:

Erhitzen Sie den Honig im Wasserbad bis er flüssig wird.
Vermischen Sie das Wasser mit dem Honig im Gärgefäß, achten Sie bitte darauf, daß der Honig gut mit dem Wasser vermischt wird und fügen dann den saft oder das Kirschmus zu.

Fügen Sie die Hefe (bei Trockenhefe: den Hefeansatz) zu.
Verschließen Sie das Gärgefäß mit dem Gärspund.

Sofern sie Kirschmus verwenden, sollten sie den Met nach ca. 4 - 6 Wochen durch ein Tuch sieben und weiter gären lassen.

Die Gärung beginnt nach einigen Tagen. Die Gärzeit beträgt bis zu 6 Monate - bitte nach 2 - 3 Monaten regelmäßig probieren.

Bewerten Sie das Rezept:

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.